Zehn (fromme) Wünsche für 2017

2. Januar 2017 Allgemein, Gesellschaft
von Matija Vudjan
Symbolfoto: Amir Kbah/Flickr; Lizenz: CC BY-ND 2.0
Ihr Lieben, ich wünsche euch von Herzen ein frohes, gesegnetes und vor allem friedvolles Neues Jahr! Ich hoffe, dass ihr gut in das neue Jahr hineingerutscht seid, und ich wünsche euch die Lust und die Kraft, all eure Vorsätze und Wünsche für dieses Jahr in die Tat umzusetzen. Wie bereits im vergangenen Jahr möchte ich den ersten Beitrag des Jahres dazu nutzen, einen kleinen Ausblick auf die bevorstehenden zwölf Monate zu werfen – und zehn (fromme) Wünsche mit euch teilen.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2016. Oder: Was aus den zehn (frommen) Wünschen wurde

31. Dezember 2016 Allgemein, Gesellschaft
von Matija Vudjan
Original-Foto: Cienkamila/Wikimedia Commons; Lizenz: CC BY-SA 3.0
Wir befinden uns auf der Zielgeraden des Jahres 2016, an der Schwelle zu einem neuen Kapitel mit der Überschrift „2017“. Es gilt, noch einmal einen Blick zurück zu werfen auf die vergangenen zwölf Monate. Da ich in diesem Jahr nicht allzu viel gebloggt habe, möchte ich den heutigen Jahresrückblick etwas anders gestalten als in den vergangenen Jahren: Ich beziehe mich auf meinen ersten Beitrag in 2016, in dem ich »zehn (fromme) Wünsche für dieses Jahr formuliert habe.

Weiterlesen

Warum es richtig war, Weihnachten zu feiern

28. Dezember 2016 Gesellschaft, Theologie
von Matija Vudjan
Original-Foto: Markus Grossalber/Flickr; Lizenz: CC BY 2.0

Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei – und wir haben (beinahe) selbstverständlich Weihnachten gefeiert. Dass dies in diesem Jahr alles andere als selbstverständlich gewesen ist, haben die Reaktionen auf den Terrorangriff in Berlin gezeigt: Es gab einige Stimmen, die meinen, es sei angesichts angesichts eines barbarischen Angriffes auf unsere Gesellschaft pietätlos, Weihnachten so zu feiern, als sei in Berlin nichts geschehen. Ich möchte heute zeigen: Es war richtig und konsequent, Weihnachten zu feiern!

Weiterlesen

Die gescheiterte Politik. Gedanken zur US-Wahl

11. November 2016 Gesellschaft
von Matija Vudjan
Die erste Schockstarre ist inzwischen verflogen; die Aussage des scheidenden US-Präsidenten Barack Obama, dass die Sonne auch nach der Wahlnacht aufgehen werde, hat sich – zum Glück – als wahr erwiesen. Und dennoch bleibt nach der Wahl von Donald J. Trump zum 45. Präsidenten der USA eine Vielzahl an Fragen. Ich habe mir seit Mittwoch Morgen ebenfalls viele Gedanken gemacht – und möchte sie nun mit ein wenig Abstand zum Geschehen zu Papier bringen.

Weiterlesen

Entgleisung im Kaukasus

3. Oktober 2016 Gesellschaft
von Matija Vudjan
Papst Franziskus ist heute von seiner Auslandsreise in den Kaukasus zurückgekehrt. Gestern besuchte er Aserbaidschan, in den zwei Tagen zuvor war er in Georgien. In beiden Ländern hat der Besuch keine besonders positiven Resonanzen ausgelöst. Leider zeigte sich auch Franziskus nicht von seiner besten Seite: Er behauptete allen Ernstes, es gebe „heute einen Weltkrieg, um die Ehe zu zerstören“!

Weiterlesen