Kurz gedacht: Offene Grenzen? Ja, bitte!

3. September 2015 Gesellschaft, Theologie
von Matija Vudjan

„Der Zustrom von Flüchtlingen wird die zentrale Herausforderung für längere Zeit.“

Das hat Angela Merkel am Montag in der Bundespressekonferenz gesagt. Nicht die Griechenlandkrise, nicht der Ukraine-Konflikt und auch nicht die sich anbahnende neue Krise in der Weltwirtschaft, sondern die wachsende Zahl an Asylbewerbern in Europa und in Deutschland ist es, an der die europäische Gemeinschaft und die europäische Politik in den kommenden Jahren, wenn nicht sogar Jahrzehnten, gemessen werden müssen. Die entscheidende Frage ist also die nach konkreten Lösungsvorschlägen, um dem Flüchtlingsansturm nachhaltig entgegentreten zu können. Mein Vorschlag ist: Schafft die (außereuropäischen) Grenzen endlich ab!

Weiterlesen

Gedanken zur Woche #70

30. August 2015 Ethik, Gesellschaft, Theologie
von Matija Vudjan

Immer pünktlich am Sonntag Abend: eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse der vergangenen sieben Tage, verbunden mit einem kurzen Kommentar. Das sind die #GedankenZurWoche! Die Themen in der heutigen Ausgabe: Die Flüchtlingskatastrophe, der Bedeutungsverlust der katholischen Kirche und Maßlosigkeit im Fußball.

Weiterlesen

Über den Umgang mit der Flüchtlingskrise. Ein Appell

26. August 2015 Gesellschaft
von Matija Vudjan
Anfang des Monats habe ich bereits einen Beitrag verfasst, in dem ich zehn – gewollt emotionale und provokative – Fragen zur aktuellen Flüchtlingskatastrophe in Europa formuliert habe (siehe →hier). Da sich die Ereignisse in den vergangenen drei Wochen jedoch überschlagen haben – in den vorletzten #GedankenZurWoche habe ich bereits darüber berichtet (siehe →hier) –, möchte ich heute die Gelegenheit nutzen und mich ein weiteres Mal zur gegenwärtigen Problematik äußern – dieses Mal in gewohnter Weise.

Weiterlesen

Gedanken zur Woche #69

23. August 2015 Ethik, Gesellschaft, Theologie
von Matija Vudjan

Immer pünktlich am Sonntag Abend: eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse der vergangenen sieben Tage, verbunden mit einem kurzen Kommentar. Das sind die #GedankenZurWoche! Die Themen in der heutigen Ausgabe: Der Mord an Anneli-Marie, das dritte Griechenland-Hilfspaket und die Unionsfraktion, eine neue Eskalationsstufe in der Flüchtlingskatastrophe, Ausschreitungen im sächsischen Heidenau sowie der vereitelte Terrorangriff im Thalys nach Paris.

Weiterlesen

Gedanken zur Woche #68

16. August 2015 Ethik, Gesellschaft, Theologie
von Matija Vudjan

Immer pünktlich am Sonntag Abend: eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Geschehnisse der vergangenen sieben Tage, verbunden mit einem kurzen Kommentar. Das sind die #GedankenZurWoche! Das Schwerpunktthema in der heutigen Ausgabe: Die Flüchtlingskatastrophe in Europa – und der Umgang damit in Politik, Medien und Gesellschaft.

Weiterlesen